„Gestern war der Geschäftsführer eines größeren Unternehmens unserer Branche mit mehreren Niederlassungen bei mir: Sie suchen gute Fachkräfte, Anlagenmechaniker SHK, ...

P1080050

 

 

...sie suchen Meister und Techniker, auch Anlagenmechaniker, die aufsteigen wollen. Sie suchen euch, diejenigen die was können.

Die werden nämlich gebraucht, die werden gesucht, die werden geschätzt. Darauf könnt ihr euch gerne etwas einbilden, aber nicht übertreiben, nicht übermütig werden. Heute war ein Mitarbeiter eines großen Kesselherstellers im Haus, das gleiche Thema: sie suchen Fachkräfte“

Mit diesen Worten begrüßte Schulleiter Lothar Walter die erfolgreichen Absolventen er Gesellen- und Berufsschulabschlussprüfung. Zur gemeinsamen Verabschiedung der erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit der Innung SHK Karlsruhe waren auch der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses Herrn Jochen Gartner, die Leiterin der Innungsgeschäftsstelle, Frau Claudia Zimmerling, Mitglieder der Prüfungsausschüsse, Gäste und Lehrerinnen und Lehrer der Heinrich-Meidinger-Schule gekommen.

Der Schuleiter ließ die Lehr- und Berufsschulzeit Revue passieren und wünschte den jungen Fachkräften alles Gute, Glück und Erfolg für ihr weiteres berufliches Fortkommen.

„Zukunft bedeutet immer Veränderungen, fast nichts bleibt wie es ist. Was bleibt, ist aber der Anspruch an den Handwerker mit seinen Werkstoffen, dem Arbeitsmaterial, seinem Werkzeug und seinen Geräten sach- und fachgerecht umzugehen. Wer dafür das richtige Gespür entwickelt hat, wird mit jeder Neuerung zurechtkommen. Wer gelernt hat Lösungen für Probleme zu finden, wird in Zukunft auch die Probleme lösen, die heute noch gar nicht bekannt sind.

Ich bin überzeugt, dass ihr einen Beruf mit Zukunft ergriffen habt. Eine richtig gute Wahl. Die Versorgung mit Wasser, Luft und Wärme ist ein Grundbedürfnis und wird es bleiben. In dieser Branche wird es immer Arbeit geben. Und gute Leute werden immer gebraucht“, gab der Schulleiter dem hoffnungsvollen Nachwuchs mit auf den Weg.

Mit der Auszeichnung der Jahrgangsbesten Felix Donat, Manuel Meinzer und Lukas Wammetsberger, der Übergabe der Zeugnisse und Gesellenbriefe und dem Ausklang in lockerer Runde ging die Verabschiedung zu Ende.

Bilder: 

  • P1080042P1080042
  • P1080046P1080046
  • P1080049P1080049
  • P1080050P1080050
  • P1080052P1080052
  • P1080053P1080053
  • P1080054P1080054
  • P1080055P1080055
  • P1080056P1080056
  • P1080057P1080057
  • P1080059P1080059